Liebe interessierte Menschen,
ich möchte hier auf ein wirklich gut gestaltetes Erklärvideo aufmerksam machen, welches unbedingt mehr Aufmerksamkeit verdient.
Teilt es, empfehlt es weiter und unterstützt hiermit die Aufmerksamkeit mit dem Thema "Erklärvideo Sexualisierte Gewalt in organisierten und rituellen Gewaltstrukturen".

 

Linehme

Unterstützung für Christel

Liebe Interessierte, liebe multiple Menschen, heute ein kurzer Verweis auf eine kleine Spendenaktion eines mir bekannten multiplen Menschen.
Ich würde mich freuen, wenn auch ihr über gofundme Unterstützung geben könnt. Ich würde mich freuen!
https://www.gofundme.com/ambulante-psychiatrische-pflege-fur-christel

 

Ohne die Betreuung könnte ich nicht mehr in meiner Wohnung wohnen bleiben und müsste in ein betreutes Wohnen ziehen. Mit der Betreuung kann ich weiterhin ein selbstbestimmtes Leben leben.
Bitte helft mir, die Betreuung weiter bezahlen zu können!

Ich bin nicht nur Christel, in meinem Körper leben unter anderem auch noch die 5Jährige Katinka, der 3 Jahre alte Nico, Lilly (Kleinkind), ein Mädchen im Jugendalter und Lusy, die grade zusammen mit mir diesen Text schreibt.
Die offizielle Diagnose ist "Posttraumatische Belastungsstörung mit dissoziativer Identitätsstörung"
Das heißt, dass je nach Tagesform, Erlebnis und Stimmung, ich mich anders verhalte, anders spreche, anders heiße, ein anderes Alter und andere Erinnerungen habe.

[...]

♪ Jede Summe hilft, da es kein "Endziel" gibt. Unser Ziel ist eine langfristige Versorgung und die Einheiten bzw. Betreuungszeit ist individuell regelbar, bis Christel einen Platz in einer Traumaklinik bekommt.

 


Liebe Grüße,
Linehme

Nun ist es endlich soweit: Ab sofort wird es einen Newsletter vom Dissoziation-Forum geben.
Dieser wird maximal 1x im Monat gesendet und beinhaltet neue Artikel der Website oder auch die Öffnung des geschlossenen Echo-Forums.

Ich wurde immer wieder gefragt, ob es nicht eine solche Möglichkeit gibt,
einerseits um über neue Informationen auf dem Laufenden gehalten zu werden,
andererseits um zu wissen, wann das Forum geöffnet ist.
Daher habe ich mich entschlossen einen Newsletter zu generieren.

In jedem Newsletter-Link gibt es einen Abbestell-Link, der die E-Mail-Adresse sofort aus dem Verteiler nimmt.

Weiterhin habe ich mich bemüht die mobile Ansicht zu verbessern, bis jetzt bin ich relativ zufrieden.
Natürlich würd eich mich über Feedback freuen, besonders dann auch wenn etwas nicht funktioniert.
Da ich alleine an diesem Projekt arbeite, ist es nicht immer einfach alle Endgeräte miteinzubeziehen.

Auch wurde eine Hotlink-Funktion eingebaut, damit keine Inhalte extern verlinkt werden können.

Viele Inhalte werden aktuell überarbeitet und ergänzt, es lohnt sich also immer wieder "reinzusehen"!

Liebe Grüße,
Linehme

Hallo liebe DIS / Dissoziation-Interessierte,

anbei ein eventuell interessanter Online-Fachvortrag zum Thema DIS.
Ich kann über die Qualität und den Inhalt nichts sagen, werde es mir selbst ansehen und ggf. darüber berichten:

Dissoziative Identitätsstörung (DIS)

mit Savina Tilmann, Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Diesen Vortrag zur Dissoziativen Identitätsstörung (DIS), auch multiple Persönlichkeitsstörung genannt, sollten Sie sich nicht entgehen lassen!
Sie werden sehen, dass die „Multiple Persönlichkeit“ ein absolut faszinierendes Thema ist. 
Frau Tilmann wird Ihnen von der Diagnose DIS berichten und mit den größten Mythen zu dem Thema "aufräumen".


Viele Grüße,
Linehme

[Nachtrag]

Ich habe mir diesen Vortrag mit Interesse angesehen.
Zu Beginn wurde darüber gesprochen, aus welchen Gründen Frau Tilmann zu dem Thema DIS gekommen ist. Folglich wurden die Diagnosekriterien nach ICD-10 aufgelistet und erleutert.
Beim Punkt zum Thema wie eine dissoziative Identitätsstörung entsteht, bzw. in welchen Kontexten, habe ich sehr das Thema häusliche Gewalt vermisst. Es fühlte sich so an, als wäre nur der Kontext "organisierte Gewalt" ein Entstehungskriterium. Auf die verschiedenen Facetten der DIS, bzw. des multiplen Innenlebens, wurde nicht eingegangen. Das Thema polyfragmentierte Systeme kam nicht zur Sprache.
Es wurde teilweise sehr genau traumatische Erlebnisse thematisiert. Dies kann für Betroffene ggf. Triggerpotential beinhalten.

Es waren sehr viele Zuschauer dabei, soweit ich mich erinnere über 100. Dementsprechend kamen auch einige im Chat zu Wort und fügten eigene Erfahrungen oder Gedanken hinzu. Es waren auch Betroffene anwesend.

Viele Fragen von Zuschauern konnten beantwortet werden, auch das Thema wie Angehörige damit umgehen oder Filmtipps kamen zur Sprache.

Da es keine Aufzeichnungen von dem Vortrag gibt, er aber immer wieder organisiert wird, kann ich ihn grundlegend für einen ersten Einblick - wenn auch etwas einseitigen- empfehlen.

Liebe Menschen da draußen,

ich wende mich an dieser Stelle an euch, damit wir gemeinsam die richtige Entscheidung bei der Europwahl treffen.

Bitte seht euch folgende Videos von Rezo und Mailab an und unterstützt die Erde im Kampf gegen den Klimawandel.
Erzählt es allen Menschen die ihr kennt, macht es publik in eurem Umkreis, diskutiert darüber, sprecht Menschen an, setzt es als WhatsApp-Status, postet es auf Facebook oder euren sozialen Medien:

und als Prüfung der Fakten zum Thema Klimawandel bitte dazu:

Steht auf, geht auf Demonstrationen (Fridays for Future) , sprecht mit euren Nachbarn und GEHT BITTE zur Europawahl!
Wählt KEINE Partei (wie CDU/CSU) die nichts oder zu wenig gegen den Klimawandel tut.
Bitte INFORMIERT euch über die Websites, was wir für das höchste Ziel aller Ziele tun können:
https://www.diesmalwaehleich.eu/
https://www.wahl-o-mat.de/europawahl2019/
https://www.bund.net/europawahl-2019/

BITTE GEHT WÄHLEN!

Wir haben nur eine Mutter Erde und die aktuelle Politik zerstört sie. Wir müssen uns in diesem Punkt einig sein und für unser Überleben auf der Erde sorgen!
Wir haben die Macht dazu!
Wir haben die Möglichkeit!
Wir haben KEINE ALTERNATIVE!

Egal was es uns kosten wird, egal wenn wir unseren Lebensstil verändern oder heruntersetzen müssen, es gibt keine Alternative.

Erhebt euch und stimmt FÜR UNSERE ERDE.

 

Linehme

Hallo liebe interessierten Menschen,

es hat sich einiges getan auf der Website und auch in der Welt der Dissoziation:

- Ich habe eine neue Kategorie speziell für Angehörige angefangen, im Laufe der Zeit will ich mich hier speziell an Angehörige von Betroffenen mit dissoziativen Störungen wenden

- DSNNS wurde zu DSNNB (wie es korrekt im ICD heißt: Dissoziative Störung nicht näher bezeichnet) umgenannt und auch der Artikel wurde um die PDIS erweitert

- Im Artikel über "ICD 11 - Was ist neu im Spektrum der diss. Störungen?" habe ich ein paar Informationen für das Thema Dissoziation zusammengefasst

- Ebenfalls neu zu bestaunen ist die Zusammenfassung Kliniken, dort kann man eine kleine Auswahl an Kliniken zum Thema Dissoziation nachlesen, mit (subjektiven) Bewertungen

- Ich bemühe mich um eine bessere mobile Darstellung der Website, das Forum ist bereits voll für mobile Endgeärte bereit

 

Immer einen Blick wert sind die neuen Weblinks, Webblogs etc. und falls euch ein Link gefällt, er zum Thema halbwegs passt, dann meldet ihn mir, damit diese Website eine hilfreiche Anlaufstelle bleiben kann!

 

Liebe Grüße,

Linehme