Pädosexuellenbewegung und Kindesmissbrauch

Titel:
Pädosexuellenbewegung und Kindesmissbrauch
Wann:
Do, 24. September 2020, 10:00 h - 14:30 h
Kategorie:
(Online-)Kongress

Beschreibung

„Pädosexuellenbewegung und Kindesmissbrauch“
Donnerstag, 24. September 2020, 10-14:30 Uhr

Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs veranstaltet in Kooperation mit dem Schwulen Museum Berlin ein digitales Symposium zum Thema Kindesmissbrauch im Rahmen der sogenannten Pädosexuellenbewegung.

Ab den 1970er-Jahren gab es politische und gesellschaftliche Bestrebungen, sexuellen Kindesmissbrauch zu entkriminalisieren. Pädosexuelle Gruppierungen wurden einflussreich in alternativen Milieus, in der Sexualwissenschaft und Schwulenbewegung. Die Aufdeckung sexueller Gewalttaten in den letzten Jahren durch Studien, Berichte und Erzählungen Betroffener verdeutlicht die Notwendigkeit einer umfassenden Debatte zu sexuellem Kindesmissbrauch im Rahmen von pädosexuellen Netzwerken in der Bundesrepublik.

Die Aufarbeitung steht hier vor vielen Fragen: Kann man von einer Pädosexuellenbewegung sprechen oder waren es vereinzelte Gruppierungen und Netzwerke? Welche Strukturen und Vernetzungen lassen sich identifizieren? Welche Verantwortung tragen Organisationen der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe, wissenschaftliche Institutionen und Fachgesellschaften oder einzelne Personen? Warum blieb das Leid der betroffenen Kinder und Jugendlichen so lange unberücksichtigt und wie geht es den heute erwachsenen Betroffenen?

Wir laden Sie herzlich zu unserem digitalen Symposium „Pädosexuellenbewegung und Kindesmissbrauch“ am 24. September 2020 ein. Bitte merken Sie sich den Termin vor.

 Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung zu unserer Online-Veranstaltung lassen wir Ihnen in Kürze zukommen.


PROF. DR. SABINE ANDRESEN
Vorsitzende der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs

https://www.gegen-missbrauch.de/akuelles/details/paedosexuellenbewegung-und-kindesmissbrauch/

Umfrage

Discord-Server als Kommunikations-Plattform?

Pädosexuellenbewegung und Kindesmissbrau…

am Do, 24. September 2020
10:00 h - 14:30 h
„Pädosexuellenbewegung und Kindesmissbrauch“ Donnerstag, 24. September 2020, 10-14:30 Uhr Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen K…

Komm und sing … (München)

am Fr, 25. September 2020
Unser Singabend richtet sich an Betroffene, deren Angehörige und Traumafachleute, die gerne singen.     Wir singen gemeinsam Lieder … die Kraft geben…
Newsletter anmelden

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Kalender-Termine

Pädosexuellenbewegung und Kindesmissbrauch

am Do, 24. September 2020
10:00 h - 14:30 h
„Pädosexuellenbewegung und Kindesmissbrauch“ Donnerstag, 24. September 2020, 10-14:30 Uhr Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen K…
Newsletter
Mit Anmeldung des Newsletters erhält man max. 1x pro Monat Informationen zum Thema Dissoziation und der Öffnung des Forums. In jeder E-Mail ist ein Abbestellungs-Link vorhanden.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden