Frage von "C.": Muss ich integriert werden? (Antworten: 6)

Hi meine Frage ist: Muss ich integriert werden wenn ich viele viele Persönlichkeitn habe? Ich glaub das geht gar nicht dan wer dich auch nie gesund oder?

 

Antworten von Betroffenen der dissoziativen Identitätsstruktur:

Was bedeutet "gesund" und wann ist das Ziel erreicht? Wir streben mehr Lebensqualität an und mehr innere Zusammenarbeit, aber keine Integration.
Für uns ist die Frage was ist gesund und wer entscheidet das? Warum kann nicht ein gut zusammenarbeitendes Innenteam gesund sein?

~~~

warum sollen denn alle Integriert werden?
vielleicht nur ein super mit einander leben - so das jeder auch seine eigenen sachen machen kann.
Aber so das es trotzdem zusammen funktioniert.
Wenn dann integration gewollt ist - kann man das ja auch später noch mal überlegen.

~~~

Spontan würde ich sagen, wir sind alle gesund, wir sind nur mehrere ;).
Ich würde mir sehr wünschen, dass wir es irgendwann schaffen, absichtlich zu wechseln und gut zusammenzuarbeiten. Das wäre super!
Ich denke zum einen nicht, dass es notwendig ist eine einzige Person zu werden, zum anderen kann ich mir in unserem Fall auch ehrlich schwer vorstellen, wie das funktionieren soll, da wir teilweise extrem unterschiedlich sind. Ich find es auch schön die Stärken eines Jeden wahrzunehmen. Wäre doch toll, wenn sich jeder mit dem einbringen kann, was er gerne mag und gut kann.
Also so seh ich das zumindest.

Liebe Grüße

~~~

Hi C,
für den einen kann es ein gutes Ziel sein zu integrieren, für einen anderen das Gegenteil. Ziel ist vordergründig, dass man (mit allen Anteilen) gut den Alltag bewältigen kann und Lebenssinn findet. Wenn dann irgendwo was sich integriert - fein, wenn nicht - auch okay! MUSS muss schon mal gar nicht! (Außerdem sollten ALLE dann damit einverstanden sein.)

~~~

Hallo C,

für uns geht integrieren garnicht, leben damit irgendwie besser, es wurde mal versucht zu integrieren, dass bekommt uns nicht.

~~~

Hallo C.,

Persönlich habe ich noch keinen "vollintegrierten" Betroffenen einer dissoziativen Identitätsstruktur kennengelernt.
Woebi wir hier bei den Begriffen schon unterscheiden müssen:
Es gibt Therapeuten die sagen: Eine Integration eines Menschen mit DIS bedeutet, dass die Anteile sich "zurück" in eine Gesamtpersönlichkeit fügen und weder ein wir-Gefühl besteht noch Amnesien und Co. vorhanden sind.
Dann gibt es Therapeuten, die das differenzieren: Die Integration eines Menschen mit diss. Identitätsstruktur bedeutet, dass ein Zusammenrücken im System besteht und möglichst viel Co-Bewusstsein zu den anderen Anteilen vorhanden ist. Jedoch das wir-Gefühl weiterhin bestehen bleibt, die Amnesien auf ein Minimum reduziert werden können.

Die Integration von Erinnerungen, Anteilen, Erlebnissen, Innenpersonen, Fragmenten und allem was dazugehört ist nicht für jeden Betroffenen möglich, wünschenswert oder überhaupt machbar. Es kommt auf die persönlichen Ziele des Systems an und da geht es oftmals vorallem um eines: Überleben und sofern gestaltbar: Statt überleben -> Leben.
Wie dieser Weg für jeden einzelnen aussieht ist oftmals sehr unterschiedlich!

Finde deinen / findet euren Weg, er könnte ganz anders aussehen, als es von Außen vielleicht erwartet wird.

Liebe Grüße,
Linehme

~~~


Weitere Antworten folgen!

Psychodedukation Infoabend

am Di, 14. Juli 2020
18:00 h
Anneke Marie Mahler ist Diplom Psychologin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und angehende Psychotherapeutin für körperorientierte Tiefenpsychologie…

Komm und sing … (München)

am Sa, 25. Juli 2020
Unser Singabend richtet sich an Betroffene, deren Angehörige und Traumafachleute, die gerne singen.     Wir singen gemeinsam Lieder … die Kraft geben…
Newsletter anmelden

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Kalender-Termine

Psychodedukation Infoabend

am Di, 14. Juli 2020
18:00 h
Anneke Marie Mahler ist Diplom Psychologin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und angehende Psychotherapeutin für körperorientierte Tiefenpsychologie…
Newsletter
Mit Anmeldung des Newsletters erhält man max. 1x pro Monat Informationen zum Thema Dissoziation und der Öffnung des Forums. In jeder E-Mail ist ein Abbestellungs-Link vorhanden.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden