Frage von "Marya": Kann man trotz DIS liebende Eltern haben und den Kontakt aufrecht erhalten?

Hallo an Alle!
Meine Frage: Kann man trotz DIS liebende Eltern haben und den Kontakt aufrecht erhalten?
Seit ein paar Monaten bin ich in Therapie mit Vermutung auf DIS (oder evtl. pDIS).
Einerseits kann ich mich in vielen Beschreibungen wiedererkennen, die \\\"Diagnose\\\" war also erstmal eine Erleichterung, weil ich verstand, was mit mir los war. 

Andererseits hat es innen ziemlich viel Unsicherheit ausgelöst, ich kann mich an kein Trauma erinnern, habe irgendwie das Wissen, da war was, weiß aber nicht, was genau...
Ich habe keine Flashbacks oder dergleichen. Mehr wie ein Wissen ohne Bilder oder Erinnerungen.

Meiner Meinung nach habe ich liebevolle Eltern, klar, die sind nicht perfekt und haben Fehler gemacht, aber es sind ja auch nur Menschen.
Wenn man von anderen DIS-Betroffenen liest, haben die meisten kein gutes Verhältnis zu den Eltern, brechen früher oder später den Kontakt ab, meistens gehörten ja auch die Eltern irgendwie zum Täterkreis dazu...
Ach, ich weiß auch nicht, es ist alles so verwirrend im Innen gerade.

Es macht mir schwer, die Diagnose zu akzeptieren und führt dazu, dass ich viele im Innen einfach wegdränge und gleichzeitig meine Gedanken ständig um das Thema kreisen.
Natürlich habe ich auch versucht mit meiner Therapeutin darüber zu sprechen, aber oft habe ich das Gefühl, in der Therapie sitzt eine andere und ich kann meine Zweifel nicht richtig zum Ausdruck bringen.
Ich denke oft, die anderen, die glauben, dass wir ein Trauma haben, lügen. Oder wir sind so schwach, dass wir uns wegen einer \\\"Kleinigkeit\\\" gespalten haben.
Es treibt mich - neben vielem anderen - in den Wahnsinn.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?


Antworten von Betroffenen der dissoziativen Identitätsstruktur:

 

~~~

 

~~~

weitere Antworten folgen!

Schlüsselqualifikation Angst

Bis So, 24. Oktober 2021
Schlüsselqualifikation Angst - zwischen Aggression und Depression -    In diesen siebenTagen zeigen wir Ihnen u. a. folgende Aufnahmen:  Veren…

Symposium „Organisierte Gewalt“

vom Fr, 19. November 2021 bis Sa, 20. November 2021
Gebühren: 30 € / Tageskarte 20 € Herzlich willkommen auf unserer Website zum Symposium „Organisierte Gewalt“. Wir bedanken uns für Ihr Interesse …

📰 Newsletter

Kalender-Termine

Schlüsselqualifikation Angst

Bis So, 24. Oktober 2021
Schlüsselqualifikation Angst - zwischen Aggression und Depression -    In diesen siebenTagen zeigen wir Ihnen u. a. folgende Aufnahmen:  Veren…